Hochsee-Ausweis Abendkurs


 

Kursziel: Sie verfügen über die theoretischen Grundlagen und die praktischen Fertigkeiten um die Theorieprüfung zur Erlangung des international gültigen Ausweises zum Führen einer Segel- und / oder Motoryacht auf hoher See zu bestehen.

Kursinhalte: 

  • Navigation / 21 Lektionen: Seekarte, Kompass, Kursverwandlung, Koppeln, Peilen, Seezeichen, Leuchtfeuer
  • Gezeiten / 9 Lektionen: Ursache, Höhe der Gezeiten an Standard- und Secondary Ports, Gezeitenströme
  • Meteo / 6 Lektionen: Grundlagen, Hoch- und Tiefdruckgebiete, Fronten, Wind, Wetterlage
  • Seerecht, Sicherheit, Seemannschaft / 6 Lektionen: Wegerecht, Lichterführung, Kollisions-Verhütung, Schiffsführung 
  • Medizin / 3 Lektionen: Allgemein, Erste Hilfe, Vorbeugung
  • Probeprüfung / 8 Lektionen: Theorie und Praxis

Zielpublikum: Der Kurs richtet sich an Personen, die den Hochsee – Ausweis erwerben möchten.

Voraussetzung:

  • Grundlagenwissen in Kartenkunde, Mathematik, Geometrie, Gezeiten, Wetter
  • Genügend individuelle Lernzeit ausserhalb des Kurses
  • A und/oder D-Ausweis für Segel- oder Motorboot 
 
Kurslokal Brugg